Laut der Forschung heilt diese Pflanze Borreliose besser als Antibiotika

Borreliose- oder Lyme-Krankheit ist eine bakterielle Infektion, die Menschen aller Altersgruppen betreffen kann. Sie kann in mehr als 60 Ländern übertragen werden. Laut dem ‘Centers for Disease Control and Prevention’ werden mindestens 300’000 Menschen jährlich mit Borreliose infiziert. Es kann schwierig sein, die Krankheit zu diagnostizieren, weil die Symptome viele andere Krankheiten imitieren kann. Sie kann jedes Organ im Körper beeinflussen, einschliesslich des Gehirns und des Nervensystems, den Muskeln und Gelenken und des Herzens.

Symptome von Borreliose:

  • Fieber
  • Schüttelfrost
  • Schweissausbrüche
  • Muskelkater
  • Übelkeit
  • Gelenkschmerzen
  • Hautausschlag

Die konventionelle Behandlung für die Borreliose-/Lyme-Krankheit ist Antibiotika, aber das bezieht sich oft nur auf die Oberflächenaspekte der Infektion, so dass die Krankheit tief im Körper verborgen bleibt, wo sie in der Lage ist, noch mehr Schaden zu verursachen. In einer neuen präklinischen Studie fanden Forscher heraus, dass der Extrakt aus Stevia-Blättern eine starke antibiotische Wirkung gegen ein Pathogen hat, das als Borrelia Burgdorferi bekannt ist, von dem man weiss,  dass es Lyme-Borreliose verursacht.

Die Studie

Die Studie wurde von Forschern der Abteilung für Biologie und Umweltwissenschaften an der ‘University of New Haven, West Haven, CT’ durchgeführt. Die Ergebnisse wurden im European Journal of Microbiology & Immunology veröffentlicht. In der Studie verglichen die Forscher direkt einen Alkohol-Extrakt aus Stevia-Blättern mit herkömmlichen Antibiotika. Sie beurteilten ihre Fähigkeiten, um verschiedene Formen von Borrelia burgdorferi zu töten.

B. burgdorferi kann in verschiedenen Formen existieren und ist sehr resistent gegen Antibiotika. Es schuf eine Barriere gegen die meisten herkömmlichen Antibiotika, so dass es schwierig wurde, es zu behandeln. Forscher fanden heraus, “Der Blatt-Extrakt der Stevia Pflanze, als ein einzelner Agent, war gegen alle bekannten morphologischen Formen von B. burgdorferi wirksam.”

 Forscher wiesen darauf hin, dass etwa 10-20% der Borreliose- Patienten die mit Antibiotika behandelt wurden für die empfohlenen 2-4 Wochen, nachteilige Auswirkungen erfahren mussten auf die Gesundheit. Diese beinhalteten oft Müdigkeit, Schmerzen, Gelenkschmerzen und Muskelschmerzen. Bei einigen Patienten dauerten diese Nebenwirkungen vom Lyme-Bakterien Antibiotika mehr als sechs Monate.

Die Forscher stellten fest: “Der Blattextrakt von Stevia besitzt viele Phytochemikalien … mit bekannten antimikrobiellen Eigenschaften gegen viele Pathogene.” Sie kamen zu dem Schluss: “Die Ergebnisse dieser Studie deuten sehr klar darauf hin, dass ein natürliches Produkt wie der Extrakt der Stevia-Blätter als wirksames Mittel gegen Borrelia burgdorferi angesehen werden könnte. ”

Während dies eine Vorstudie war, bietet sie eine Grundlage für die zukünftigen Forschungen zum Thema. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass der Stevia Blatt Extrakt eine wichtige Rolle bei der natürlichen Behandlung von Lyme-Krankheit spielen könnte.

Quellen:

Green Med Info
Centers for Disease Control and Prevention
Green Med Info
Lyme Disease
Lyme Disease
NCBI /David Wolfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.