man. Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage (u. a. nach Dr. Vodder) ist ein wunderbares „Instrument“ um den Lymphfluss zu steigern, anzuregen, um liegengebliebene Schlackenstoffe aus dem Körper zu schwemmen, dient dem Wohlbefinden und der Entspannung.

Lymphdrainage wird vor allem generell begleitend zu Entschlackungsvorgängen und nach Verletzungen/Operationen, die Lymphstau verursachen, eingesetzt.

Werden Narben entstört bzw. Meridiane und Gewebe mittels der Schneidermethode frei gemacht, ist die Lymphdrainage oft nicht mehr oder nicht mehr so oft notwendig.