10
Mrz
Grundkurs – Techniken der Schneidermethode
%E2%82%AC 500
10:00 to 16:00
From 10-03-17 to 12-03-17

Kursinhalt:

Bei diesem Basiskurs werden anatomische und physiologische Grundlagen aufgefrischt und mit den Erkenntnissen der ganzheitlichen Therapie abgestimmt. Besonderes Augenmerk wird auf die so wichtige Wechselwirkung Struktur/Körperchemie – energetischer Zustand gelegt. Diese oft kompliziert dargestellten Zusammenhänge sind relativ einfach darstellbar und die Grundlage, um die Schneidermethode zu verstehen und ausführen zu können.

Narben entstören und Gewebe frei machen sind die weiteren Punkte des Wochenendes. Narben sind Hauptursachen für Krankheiten und Probleme. Es gibt viele Zusammenhänge zwischen Narben und Gesundheitsstörungen, die im ersten Kurs immer wieder mit eingeflochten werden.

Erlernen der Modulations- und Lösungstechnik nach Schneider. Das Grundprinzip und die Auslotung, wie die Lösungsansätze sein können, stehen hier im praktischen Mittelpunkt.

Auch die APM-Arbeit nach Schneider wird hier erklärt und erlernt Auraarbeit wird erklärt und erlernt, um Heilvorgänge zu erleichtern und das energetische Gleichgewicht herzustellen. In diesem Seminar können Menschen mit einem guten Fühlvermögen viel mitnehmen.

Voraussetzung: gutes Fühl- bzw. Tastvermögen und Interesse an Körper- und Energiearbeit.

Was mit der Schneidermethode alles bewirkt werden kann, ist auf der Homepage in der linken Seitenleiste zu finden. Emotionale Arbeit ist bei intensiver Anwendung der Schneider-Methode oft wichtig.