Archiv der Kategorie: Energiesystem

Schweine im Hutewald: Glückliche Tiere unter Bäumen = Meditation für Menschen!

Der Bauer geht abends dahin, um abzuschalten, quasi um zu meditieren. Die Kinder lieben es, sich mit den Schweinen zu beschäftigen.

Glückliche Tiere, glückliche Menschen!

Putzen ohne Reinigungsmittel – einfach genial mit dem Plasmatuch

Dass die meisten chemischen Inhaltsstoffe in Reinigungsmitteln (es gibt Ausnahmen) der Gesundheit schaden (so wie auch viele Inhaltsstoffe in „normalen“ Körperpflegemitteln“) ist vielen bekannt. Das muss nicht mehr sein!

Uns selbst und der Umwelt zuliebe.

Zur Bestellung hier klicken . . . 

Dass Putzen ohne Reinigungsmittel auch möglich ist, und das sogar sehr gut, dass ist revolutionär und gleichzeitig genial!!!

Mit einem Plasmatuch – was Meister Propper versprochen hat, halten wir – beinahe, ein wenig reiben ist manchmal notwendig!

Hier geht es zur Bestellung . . .

Warum manchmal? Wenn alter, festgeklebter Schutz vorhanden ist, muss man die Stellen anfeuchten und etwas reiben.

  • Wenn man vertrockneten Schutz anfeuchtet, kann man drüber wischen und der Dreck ist weg – und die Umweltverschmutzung, der Chemiegeruch fällt vollkommen weg
  • Der Reinigungseffekt von Bakterienseite ist besser als mit Spühlmitteln
  • Das Tuch greift sich wunderbar an
  • Das Tuch kann 90 mal in der Waschmaschine auf max. 90° gewaschen werden
  • Um ausreichend wechseln zu können reichen erfahrungsgemäß für einen kleinen Haushalt 2 – 3 Tücher, für einen großen 4 – 6 Tücher
  • Fenster putzen kann man sogar ohne nachpolieren – 1 Eimer zum vorreinigen, 1 Eimer mit sauberen Wasser zum nachreinigen, das Tuch gut auswinden, drüber wischen und fertig
  • Kalk in Duschen (auf Fliesen) läßt sich wunderbar entfernen

Bei Fragen bitte per Email anfragen oder 0664 5686 004 anrufen.

Bei einer Bestellung bitte beachten: über diesen Link

https://mc-living.at/?partner=2003226

einwählen, im Shop die gewünschte Anzahl anklicken (es gibt im Shop übrigens viele weitere hochinteressante Produkte der neuen Zeit) und dann auf Registrieren gehen. Dort unbedingt beachten dass die Zahl 2003226 unten rechts eingetragen ist, damit die Registrierung funktioniert (auf das Bild klicken, damit die Nummer sichtbar ist)

Hier gibt es auch noch eine extra Anwendungsanleitung zum Plasmatuch

Uns selbst und der Umwelt zuliebe.

 

Ein Sturz ohne sichtbare Verletzungen – und trotzdem Schmerzen, auch nach Jahren? Die Lösung!

Folgendes Szenario: 

Jemand stürzt (die Treppe hinunter, auf der Strasse usw.) ziemlich schmerzhaft. Die Mediziner finden keine Verletzungen, zu sehen ist außer blauen Flecken nichts.

Und trotzdem tut der Körper, tun viele Bewegungen weh, man fühlt sich steif, blockiert (wie in einem Korsett), ist mental und emotional am Boden – und das auch noch nach längerer Zeit (Monate, Jahre)

Was kann passiert sein, was ist passiert?

Stürze gehen meistens einher mit Schutzverkalten bzw. mit einem ordentlichen Aufprall. Dadurch kommt es einerseits zu Blutergüssen, aber auch zu Schocks, Gelenksverschiebungen etc..

Symbolfoto

Blutergüsse und deren mögliche Folgen:

  • Gestocktes Blut (Bluterguss) wird an Stellen, die viel Muskelbewegungen haben oder die durch Körperkontakt (Po beim Sitzen, Füße durch auftreten etc.), bewegt werden, schnell über die Lymphbahnen abtransportiert. Sofern sich die Betroffenen nach dem Sturz auch ausreichend bewegen – Ruhigstellung verhindert das (wird leider in der Schulmedizin oft unnötigerweise gemacht – Standard) .
  • An Stellen, die wenig Bewegung beinhalten oder wo sehr viel Blut gestaut wird (Fußwurzel, Bauch, Bein- und Armteile, wo sich keine oder kaum Muskeln befinden (Schienbeine, Kreuzbein, Steißbein, Oberschenkel außen etc.), verhärtet das Blut, wird zu einer harten Kruste, kann sogar Kalkeinlagerungen ansetzen.
  • Die Gelenke, besonders die kleinen Rippen- und Wirbelgelenke verschieben sich ein wenig, die Gelenksköpfe liegen dann nicht mehr richtig in der Gelenkspfanne. Dadurch entstehen Verspannungen, die sich teilweise wie ein Korsett anfühlen. Die Menschen fühlen sich gefangen.

Die Verkrustung kann bei ganz schweren Blutergüssen auch an viel bewegten Stellen, manchmal beinahe am ganzen Körper erfolgen. Gerade wenn nach dem Sturz längere Liege- oder Ruhigstellungsmaßnahmen notwendig sind (oder aus Prinzip gemacht werden).

Kurzbeispiel: In meiner Gesellenzeit kam ein ca. 50 Jahre alter Mann in die Behandlung. Er hatte einen Unfall ohne wirkliche Verletzung, war jedoch als Ganzes ein Bluterguss, blau über und über. Sein ganzer Körper, vor allem aber die Beine (Oberschenkel) waren so hart wie Schiefer, einfach unglaublich. Er war andauernd müde, konnte nur kleine Schritte machen und die Beine waren etwas verdreht. Ich versuchte mit Tiefen Gewebestrichen (mit der Kante der Unterarme, das Gewebe in Fluss zu bringen. Erst nach der dritten Behandlung wurde das Gewebe wieder etwas beweglich, elastisch, lebendig. Leider war dann seine Kur aus und er ist nicht mehr gekommen. Somit konnte ich ihm damals nicht weiter helfen, aus diesem Schlamassel heraus zu kommen. Gemeldet hat er sich auch nicht mehr. Na ja.

  • Ganz wesentlich, üblicherweise entstehen durch Stürze auch Schocks, teilweise massive. Diese sollten unbedingt aufgelöst werden, nicht nur besprochen.
  • Durch diese Blockaden werden die meisten Menschen träge, müde, mental schwach und emotional gedämpft bis hin zu Depressionen.

Die Lösung: Die Schneidermethode ist geradezu ideal dafür, da die tiefe Fascienarbeit, kombiniert mit Schocklösung, um meistens in kürzester Zeit die genannten Blockaden zu beheben.

Beispiel: Eine Frau, Anfang zwanzig kam in die Praxis. Sie stürzte 2 Jahre davor über eine Stiege. Ihre Bewegungen waren vorsichtig (aufgrund der Schmerzen) und sie wirkte gedämpft, beinahe depressiv.
1. Sitzung – nach kurzer Schilderung des Unfallvorganges lösten wir den Schock ab, wobei die Angst, dass es wieder passieren könnte im Vordergrund war. Dies dauerte ca. 15 Minuten, dann war sie wieder frei, konnte sich nur noch oberflächlich an den Sturz erinnern – die Angst war weg.

Danach versuchte ich, ihren Köper wieder in Fluss zu bekommen, die Blockaden zu lösen. Sie war so empfindlich, da ein steifer, verletzter Körper (Bluterguss und Verschiebung sind auch Verletzungen) meistens sehr fragil und empfindlich ist. Doch wie meistens bei solchen Geschehnissen dauerte es ca. 20 Minuten, bis ich einen wirklichen Einstieg in den Lösungsprozess fand. Es ist wie den Schlüssel suchen, wobei das Suchen auch schon Teil der Behandlung und Lösung ist. Wie die ersten Körperbereiche, besonders der Brustkorb anfing, beweglich und lebendig zu werden, ging alles sehr schnell. Nach den restlichen 25 Minuten wars sie so frei, dass sie sich wieder normal bewegen konnte.

2. Sitzung – sie erzählte mir, dass der selbe Tag dann super war, die nächsten 2 Tage jedoch hatte sie einen ordentlichen Muskelkater. Ist normal, da ja die ganzen Säuren, die durch die Blockade im Gewebe gelagert waren, in Fluss kamen und ausgeschieden werden mussten. Dann ging es ihr gut. Allerdings verspannte sich dann der Nacken und Rücken wieder. Die Ursache dafür war das falsche Kopfkissen und eine falsche Sitzhaltung.
Wie lockerten nochmals den ganzen Körper durch, was diesmal ohne Schmerzen ging und  besprachen richtiges Liegen, Sitzen und der Hinweis, wieder Sport (Bewegung) zu machen füllte den Rest der 2. Stunde aus. Sie fühlte sich total frei, war emotional wieder gut drauf, frei von Sturzangst. Für uns beide war das ein wunderbares Erlebnis.

 

 

Heilung mit einfachen Naturmitteln (u. a. Schwefel, Algen) – Dr. Karl Probst| Bewusst.TV

13.10.2017 – Jo Conrad unterhält sich im Interview mit dem Naturheilarzt für Rohkost Dr. Karl Probst, der sich seit Jahrzehnten mit Gesundheit durch natürliche Ernährung und verschiedene einfache und für die Pharmaindustrie unlukrative Substanzen befaßt. U.a. über Entgiftung des Körpers, über die Wirkung von Schwefel und Petroleum auf die Darmflora, aber auch die Auswirkung von Bewegung und einem wachen Geist auf die Allgemeingesundheit. U.a. rät er auch zur Einnahme von Meeresbraunalge Ascophyllum nodosum (Knotentang) aus dem Meer mit ihren vielfältigen, gesundheitsfördernden Wirkungen. Sein Leitspruch: „Werden wir wieder wesentlich“ nach Angelus Silesius (Mystiker) Online Video: [ 49:46 ] Quelle Bewusst.TV: http://bewusst.tv/heilung-mit-naturmi… Weiterführendes: http://www.telomit.com/ YouTube Kanal Dr Probst: https://www.youtube.com/channel/UCtoj… Bücher von Dr. Karl J. Probst : Gratis-E-Book: Kurkuma, die Wunderwurzel von Dr. med. habil. Dr. Karl J. Probst „Warum nur die Natur uns heilen kann“ 2016 „Der natürliche Weg zu Heilung und Gesundheit“ 2017 „Energieschub aus dem Meer – Meeresalgen: Heilmittel und Nahrung für die Gesundheit, 1997 Als einziger Arzt war der habilitierte Mediziner und promovierte Physiker Dr. med. habil. Dr. rer. nat. Karl J. Probst einer der drei Mitbegründer der deutschen Rohkostbewegung, die Mitte der 1980er Jahre entstand. Seither sind viele Jahre vergangen und weiteres umfangreiches Wissen und unzählige Praxiserfahrungen, nicht nur mit der Rohkosternährung als Ernährungsweise und Therapieform, sondern auch im Bereich der Alternativ-/Naturmedizin sind beim Autor hinzugekommen. Dieses Wissen um Rohkosternährung und Alternativ-/Naturmedizin dürfte daher kaum bei einem anderen Arzt oder Therapeuten in Deutschland anzutreffen sein.Das macht die Bücher des Autors einzigartig. Quelle. https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_J…. Philosophie Eine naturgerechte, dem Menschen angemessene Lebensweise ist in unserer Zivilisation schwierig geworden. Umweltverschmutzung und einer maßlose Ausbeutung der Natur haben unsere Lebensbedingungen im Laufe der letzten Jahrzehnte im Hinblick auf die Vermeidung von Zivilisationskrankheiten aller Art immer mehr erschwert. Hinzu kommen weitere negative Faktoren wie eine unnatürliche Fehlernährung, Licht- und Bewegungsmangel, eine unregelmäßige Lebensweise und natürlich auch Streß. Nahezu jeder ist heutzutage von den vielfältigen Belastungen im Alltag betroffen. Chronische Erkrankungen sind schon fast zur Normalität geworden. Die ersten Anzeichen der negativen Einflüsse sind chronische Müdigkeit, Nervosität, Erschöpfung, wiederkehrende Schmerzen aller Art, Gewichtsprobleme bis hin zu Verdauungsstörungen, Allergien, Bluthochdruck, entzündliche Erkrankungen (z.B. Rheuma) und manches mehr. Unser Anliegen ist es, zur Aufklärung darüber beizutragen, wie es gelingen kann, in einer Welt von Belastungen aller Art eine bestmögliche, eigenverantwortliche, gesunde Lebensweise zu praktizieren, mit welcher Zivilisationserkrankungen aller Art vorgebeugt und entgegengewirkt werden kann. Wir vertreten weder eine bestimmte Weltanschauung noch die herrschende gängige Meinung, sondern wir orientieren uns im Bereich der Naturheilkunde und Alternativmedizin sowohl an neuesten medizinisch-wissenschaftlichen Erkenntnissen als auch an praktischen Erfahrungen. Dies schließt auch altes, traditionelles, bewährtes oder wiederentdecktes Heilwissen mit ein. Im Fokus unseres Bestrebens steht nicht die körperliche und geistige Gesundheit nach aktuell geltenden Laborwerten, sondern eine tatsächliche, auch als solche empfundene dauerhafte natürliche Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Energie sowie ein insgesamt positives Lebensgefühl. —————————————————————————————————— satsang -full ist ein unabhängiger YouTube Infokanal, ohne finanzielle Interessen und nicht der Urheber der Beiträge von Bewusst.TV. _______________________________________________________________

Schlaf- und Wachstörungen durch eine Steißbeinverletzung! Wie schaut die Heilung aus?

Wer unruhig und schlecht schläft und am Tage nicht richtig frisch und wach wird, könnte sich in diesem Beispiel wiederfinden!

Ein sehr interessantes Beispiel, hier bezogen auf eine Steißbeinverletzung, was aber auf viele Verletzungen und Blockaden übertragen werden kann. Mehr allgemeines dazu nach dem besagten Erlebnis.

Diese hier beschriebene Wirkung kann man auf viele Verletzungen, Operationen etc. umlegen – Blockaden behindern die Regeneration und die Vitalität!

Eine Frau so um die Vierzig kommt in die Praxis. Eine spirituelle Heilerin hat einen Haarriss im Steißbein festgestellt und konnte diesen mit ihren Möglichkeiten nicht in Heilung bringen.

Das Gesehen

Ein gewaltiger Sturz beim Eislaufen, genau auf das Gesäß war der Ausgangspunkt der leidvollen Geschichte. Zudem war die linke Gesäßbacke durch medizinische Spritzen „Schichtverklebt“,

Die Verzögerung

Anfänglich waren kaum Schmerzen spürbar. Das kann daher kommen, da die Frau ein sehr weibliches, weiches Gewebe hat. Da dauert es manchmal eine Zeit, bis der Bluterguss aushärtet und erst dann die Beschwerden auftreten. Bei härterem Gewebe sind die Prozesse schneller spürbar.

Die Symptome

Ein paar Wochen nach dem Sturz fing das Steißbein beim Sitzen, teilweise auch beim Gehen massiv zu schmerzen an. Teilweise konnte die Frau gar nicht mehr sitzen. Auch der kinesiologische Test sprach auf einen Haarriss im Steißbein an. Der Verletzungs-Schock saß ebenfalls tief. Seit dem Sturz konnte die Frau nicht mehr gut und tief schlafen und am Tag war sie nicht mehr so wach wie vorher. Die Pole des Yin und Yang, also der Wachheit und der Ruhe waren gestört. Die Schichtverklebung im rechten Gesäß verursachten Verspannungen im Becken, beim Gehen und verstärkten den Schlaf/Wachprozess.

Die Lösung

Mittels der Schneidermethode und der Dornmethode konnte das Steißbein von der Verklebung, Kippung (das Steißbein war nach innen und zur Seite gekippt) befreit werden. Der Schock wurde durch Kinesiologie aufgelöst, was für die Heilung sehr wichtig war. Die Regenration des Haarrisses brauchte dann ein paar Wochen Heilzeit. Danach konnte das Steißbein komplett frei und schmerzfrei gemacht werden.

Dadurch wurde auch der Schlaf/Wachzyklus normalisiert. 2 Behandlungen reichten für eine vollständige Wiederherstellung von Schmerzfreiheit, Bewegungsfreiheit, Wohlfühlgefühl sowie erholsamem Schlaf und ergiegeladenen Tagen

Störung des Schlaf/Wachrhytmus durch Verletzung und daraus folgenden Blockaden.

Der Köper besteht zu einem großen Teil aus Flüssigkeit (Blut, Zellflüssigkeit (Serum), Lymphe, Meridianflüssigkeit. Diese Flüssigkeiten zirkulieren tagaus, tagein durch den Körper. Sie sorgen für die gesamte Zellversorgung mit Nahrungsstoffen und Sauerstoff, aber auch für die Entgiftung und Entschlackung, auch ein Yin/Yang Zyklus. Ist diese Zirkulation verlangsamt (durch Verlebungen, Staus, Narben etc.) so ist auch der gerade beschriebene Stoffwechsel verlangsamt, Versorgung und Entsorgung  gehemmt (dieses Hemmnis in einem lokalen, begrenzten Gebiet beeinflusst immer den gesamten Körper) so ist auch der Schlaf/Wach Rhythmus gestört.

Also wer schlecht schläft oder gut schläft und trotzdem nicht ausgeschlafen ist, sollte schauen, ob irgendwelche Blockaden vorhanden sind. Da Tabletten und ähnliches diese Hemmnisse nicht beseitigen kann, frägt sich, was soll dadurch besser werden?

Da hilft nur die manuelle und emotionale Befreiung, und dann aber nachhaltig.! Der Yin/Yang Zyklus braucht den optimalen Fluss aller Körpersäfte

 

Was passiert, wenn wir jeden Tag 3 Eier essen?!

Ob es gerade 3 Eier sein müssen? Diese Angaben beziehen sich auf natürliche Eier, Batterie-Hühnereier haben nicht die entsprechenden Werte. Der Gusto, das Bedürfnis ist der beste Empfehlungsgeber, denn er drückt das natürliche Bedürfnis aus. Dies gilt bei allen natürlichen Lebensmitteln.

Cholesterin (Lüge) – das Gehirn braucht viel Cholesterin und Menschen, die darauf verzichten werden oft mit Alzheimer und anderen Mangelerkrankungen konfrontiert!

Manche Menschen sind er Meinung, wer auf die Schulmedizin vertraut muss sie selber ertragen oder erleiden! Das ist nur denen verständlich, die wissen, wer die Schulmedizin bestimmt und kontrolliert!

Das passiert wenn du 7 Tage keinen Zucker isst!

Ein wichtiger Hinweis der Redaktion: Wer sich mit vollwertiger, trinkbarer Ernährung gut versorgt hat automatisch weniger „Gier“ nach Zucker! Wenn Du mehr dazu wissen willst oder spezifische Fragen hast schicke mir ein Email bzw. schau Dir diese Seite an, ich mache beste Erfahrungen damit und bekomme beste Rückmeldungen von Nutzern dieser großartigen Gelegenheit

Ich mache ein Selbstexperiment! Was passiert, wenn ich eine Woche lang komplett auf Zucker verzichte? Und warum ist der eigentlich so ungesund?

Quellen zu den gesundheitlichen Folgen von Zuckerkonsum:
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/…
http://www.extremnews.com/berichte/ge…
http://newsroom.ucla.edu/releases/thi…
http://www.huffingtonpost.de/2015/04/…

SocialMediakack:
TWITTER ► http://www.twitter.com/tomatolix
INSTAGRAM ► http://www.instagram.com/tomatolix
SNAPCHAT ► Tomatolix
FACEBOOK ► http://www.facebook.com/Tomatolix
ASK ► http://ask.fm/tomatolix

Musik: Epidemic Sound, audionetwork.com

10 Anzeichen Dafür, Dass Du zu Wenig Wasser Trinkst!

An sich ein gutes Video, doch einige Dinge gibt es zu ergänzen bzw. zu berichtigen.

  1. Welches Wasser trinken – anstatt aus der Plastikflasche gutes Quellwasser, eventuell gefiltert. Plastik gibt Weichmacher ab. Wenn das Wasser aus der Leitung kommt, dann nehmt es in Glasflaschen mit. Die Leute denken zwar dann immer es sei Schnaps, aber was soll´s, egal was andere denken.
  2. Es kommt auf die Ernährung an. Isst man viel Obst, Gemüse, Suppen etc. dann ist da schon viel Wasser drinnen, das mitgerechnet werden soll.
  3. Wenn man mehr wie 1,5 bis 2 l kaltes Wasser trinkt, kann das sehr auskühlen und die Nieren und die Verdauung schwächen. Braucht man mehr, besonders im Winter, dann macht es Sinn, kaltes Wasser im Topf warm machen und es dann trinken.

Hol dir dein KOSTENLOSES Hörbuch im Probeabo: http://amzn.to/2rc1EAz ❤
Tescht ABONNIEREN: http://bit.ly/XRPSMJ ☑

✘Mein Videoschnittprogramm: http://amzn.to/2n5PGHq
✘Mein Mikrofon: http://amzn.to/1HI4HVe
✘Mein Mikrofon-ständer: http://amzn.to/1za1yfR
✘Meine Kopfhörer: http://amzn.to/1EuaFIy
✘Für PERFEKTES Internet: http://amzn.to/1FIU1Hr

Quellenangaben:
-Folgende Bilder und Videos unterliegen der Creative Commons Attribution 3.0: http://creativecommons.org/licenses/b…
,der Creative Commons Attribution 2.0 https://creativecommons.org/licenses/… oder der Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.5: http://creativecommons.org/licenses/b…

Musik: YouTube Music, www.bensound.com, www.incompetech.com

Das 12-Chakra-System: Kannst du es fühlen?

Von Lauren auf fractalenlightenment.com; übersetzt von Taygeta in transinformation.net

Die meisten von uns kennen das Chakrasystem, das einen direkten Bezug hat zu unserer Wirbelsäule, und einige haben es sogar gelegentlich erforscht. Traditionell spricht man von sieben Chakren, welche sind: das Wurzel-, Sakral-, Solarplexus-, Herz-, Hals-, Drittes Auge- und Kronenchakra. Als ich kürzlich meine Chakren reinigte, habe ich festgestellt, dass sich meine Aufmerksamkeit zu neue Zentren hingezogen fühlte, die mehr Achtsamkeit erfordern als die anderen. Neugierig geworden begann ich mich zu erkundigen und entdeckte, dass es ein weiteres, neues System gibt, das mit den anderen Zentren in Zusammenhang steht.

Abgesehen von diesen zusätzlichen Zentren gibt es, wie du vielleicht schon bemerkt hast, ein paar weitere Änderungen. Wenn man beginnt in die 4. und 5. Dimension überzugehen, beginnen die unteren drei Chakren zu verschmelzen und das Kehlkopf- und das Herzchakra werden eins.

Wenn die Seele beginnt die Dualität zu transzendieren, welche speziell durch das Sakralchakra repräsentiert wird, nimmt die Anhaftung an die materielle Welt ab und es verschmelzen daher diese unteren Zentren miteinander. Tiefliegende Ängste werden aus dem Wurzelchakra freigesetzt und kommen zusammen mit der Konzentration auf Sex und Geschlecht aus dem Sakralchakra und dem Ego-Ungleichgewicht und Projektionen aus dem Solarplexuschakra. Die Verschmelzung der Hals- und Herz-Chakren ist besonders spürbar, wenn man seinen Lebenszweck gefunden haben und zu einer Verkörperung des Selbstausdrucks geworden ist; dein ganzes Leben wird dein Kunstausdruck und du kannst deinen Kopf darauf ausrichten, dass jedes Wort, das du sprichst, Konsequenzen hat. Du wirst dir bewusst, dass du mit den Worten, die du sprichst, buchstäblich deine Realität zum Ausdruck bringst, ob du zu dir selbst und mit anderen sprichst.

Hier sind die anderen Chakren im 12-Chakra-System:

Der Erd-Stern

Das Erd-Stern-Chakra ist unsere direkte Wurzel hinunter in die Erde. Es ist das, was uns mit der Erde verbindet und uns erlaubt, in dieser Realität zu handeln. Es ist auch unsere direkte Verbindung mit dem Mutterprinzip, und wenn es umwölkt oder nicht ganz offen ist, kann es die Mutterwunde nähren, eine Ablehnung des göttlichen Weiblichen.

Unsere Trennung von diesem Chakra – als Spezies – die eine Folge der Konsumentenhaltung in unserem modernen Leben ist, verzehrt die Ressourcen der Erde. Seit Äonen haben wir wie ein Parasit nur genommen ohne etwas zurückzugeben, und ohne unsere Mutter zu respektieren.

Wir können das umdrehen (wieder in die richtige Richtung bringen), indem wir auf einer persönlichen Ebene zurückgeben. Verbinde dich mit diesem Chakra, indem du liebevoll in die Erde atmest, bis du es findest. Tue das in drei langen tiefen Atemzügen und frag dann, wie du der Erde dienen kannst. Reinige die anderen Chakren, und wenn du die Krone erreichst, lass die Energie durch deinen Körper in den Erdstern fliessen, und gibt Gaia Energie und Schutz durch das Vaterprinzip. Du wirst zu einem Leiter, zu einer Säule aus weissem oder blauem Licht.

Versuche dies den ganzen Tag hindurch immer wieder zu tun. Es wird dich erden und dir unbegrenzte Energie und friedliche Gedanken geben. Bilde nun eine zweite Säule – eine, die Informationen und Energie von Gaia an die Sterne sendet. Indem du diese beiden Energieströme, einer von der Erde hinauf und einer zu ihr herunter kommend, in eine Balance bringst, hilfst du beim Anheben des globalen Bewusstseins und hilfst dem Planeten beim Aufstieg.

Das Gaia Portal

Das Gaia-Portal ist der Ort, an dem wir die Erde berühren. Anders als die Wurzel ausserhalb unseres Körpers, die uns den Halt gibt, ist es der Ort, wo wir eine direkte Verbindung mit Gaia haben – nämlich über unsere Füsse. Probleme mit den Füssen können unser ganzes Wesen beeinflussen, also ist es wichtig, sich um sie zu kümmern.

Gehe in die Reflexzonen-Massage oder eine gewöhnliche Fussmassage oder kümmere dich sonst regelmässig um deine Füsse, um ihnen deine Liebe zu zeigen.

Gehe so viel wie möglich barfuss, und wenn du Probleme mit schwachen Knöcheln oder der Fussstellung hast, gehe auf Sand. Spüre, wie die Energie der Erde sich durch deine Füsse nach oben bewegt, und wenn du zum Herz-Chakra meditierst, sende Liebe zu deinen Beinen und Füssen und jenen Bereich, wo sie die Erde berühren. Bewegungspraktiken wie Tanz und Qi Gong sind ebenfalls hervorragende Möglichkeiten, diese Verbindung neu auszugleichen.

Das Eine-Herz-Chakra

Das Eine-Herz-Chakra ist das Chakra, das wir wahrscheinlich während der Meditation öffnen und uns dabei mit ihm verbinden. Das Herz-Chakra befindet sich dort, wo sich unser Herz befindet; und das Eine-Herz zentralisiert ist; direkt aus der Wirbelsäule entspringend. Es empfiehlt sich, getrennt sich mit beiden zu verbinden; sowohl dein „echtes“ Herz ehrend, wo irgendwelche Blockaden oder festsitzende Emotionen wohnen könnten, aber auch das Eine-Herz, das uns mit der kollektiven Liebe verbindet und all den Wunden, die wir alle haben.

Wenn wir Wärme um die Lunge und um die Schultern zirkulieren lassen, dann beginnen dein Herz- und Hals-Chakra zu verschmelzen, und es wird alle Trauer, die in der Lunge und im Metall-Element des Körpers festsitzen könnte, erwärmt.

Die Schultern sind auch der Ort, wo wir Verantwortung und Lasten tragen. Damit sind diese Gebiete direkt verbunden mit unseren Herzen und mit der Art, wie wir mit unserem Hals-Chakra reden. Wenn wir erlauben, dass die Energie frei zwischen diesen Zentren fliesst und diesen ganzen Bereich des Körpers erforschen, werden alte Muster freigesetzt und wir richten uns auf die höherdimensionalen Frequenzen aus.

Das Portal des Höheren Selbst

Das Höhere Selbst-Portal liegt, nicht unähnlich zum Gaia-Portal, nicht im physischen Raum, in dem das Kronen-Chakra wohnt, sondern im Raum einige Zentimeter über dem Kopf. In der Meditation über das Kronen-Chakra hast du dich vielleicht schon in diesem oberen Bereich bewegt, und je mehr du experimentierst, desto mehr wirst du subtile Unterschiede in den Räumen über deinem Kopf bemerken. Das Höhere Selbst-Portal ist ein Portal in die 4. Dimension, wo wir anfangen, direkt mit unserem Höheren Selbst zu kommunizieren und die Kluft zwischen unserem bewussten Teil und dem, zu was wir wirklich fähig sind, zu überbrücken. Mit dem Verweilen im Höheren Selbst-Portal lohnt sich zu experimentieren, da wir Einblick in unsere wahre Macht und die Kontrolle, die wir eigentlich in unserem Leben haben, bekommen können. Indem wir zum Höhere Selbst-Portal Zugriff haben, können wir uns mit unserem göttlichen Potenzial verbinden.

Seelen-Stern

Ich habe die verschiedenen Variationen der oberen Chakren hier nicht miteinbezogen, da es dort ziemlich kompliziert werden kann. Aber im Allgemeinen ist der Seelen-Stern unsere direkte Verbindung mit dem Vaterprinzip. Der Seelen-Stern erlaubt uns, die Vaterwunde zu heilen und kosmischen Schutz zu geniessen. Meditieren über den Seelen-Stern kann auch helfen, uns mit unseren vergangenen Leben zu verbinden, Karma aus vergangenen Leben zu heilen und Klarheit zu bringen in unsere Seelen-Muster. Denn man nimmt an, dass die wahre Natur des Geistes himmlisch ist, und das Meditieren über dieses Chakra wird uns bei allen schwierigen Problemen, die wir haben, hilfreich sein.

Senden wir Probleme, die wir nicht lösen können, hinauf in diesen Bereich, kann das uns helfen, Antworten zu finden. Und indem wir uns dorthin bewegen, um unsere wahren Wünsche zu manifestieren, können sich in unserem Leben wundersame Veränderungen ergeben. Im Allgemeinen „schickt man Raketen“ mit Intentionen in die oberen Chakren, bis sie deine inhärente Göttlichkeit erreichen. Dies wird die Manifestation beschleunigen, und das erklärt auch, warum es so viele patriarchalische Religionen gibt, in denen das Gebet die Methode der Verehrung ist.

Der Seelen-Stern in Verbindung mit unserem „Absichtspunkt“ – dort wo das Herz- und das Hals-Chakra zusammenkommen – ergibt die Manifestationen in unseren Leben. Wenn du nicht das Leben lebst, das du gerne möchtest, dann versuche diese Bereiche zu erforschen und Fragen zu stellen, während du deinen Fokus dort behältst. Den ganzen Tag über, wenn du dich daran erinnerst, reinige deinen Absichts-Punkt, und bewege dich zu deinem Seelen-Stern, wenn du in tiefer Meditation bist. Wie mit dem Erd-Stern wird auch dies dein Gefühl der Zugehörigkeit erhöhen – ein entsprechender Mangel ist der Grund für so viel Depressionen in der Welt – und dies wird dir erlauben, dich auf deine Absichten zu konzentrieren und dich neu auszurichten auf den Zweck deiner gegenwärtigen Inkarnation.

Es gibt einige Differenzierungen in den oberen Chakren, indem zum Beispiel die Anordnung Seelen-Stern-Chakra, Spirituelles Chakra, Universelles Chakra, Galaktisches Chakra und Göttliches Tor-Chakra vorgeschlagen wurde. Aber ich denke, das Beste ist, für sich selbst zu experimentieren. Einige Quellen geben an, dass es im ganzen System insgesamt 22 Chakren gebe …

In deiner eigenen persönlichen Praxis kannst du das durchaus auch anders wahrnehmen, denn es kann Unterschiede geben von Individuum zu Individuum. Für diejenigen, die ein Trauma erlebt haben und in den oberen Chakren verloren gegangen sind, weil sie nicht genügend geerdet waren, kann es hilfreich sein, sich mehr auf die unteren Chakren zu konzentrieren, vor allem auf das Erd-Stern-Chakra und das Gaia Portal, um das Gefühl der Zugehörigkeit zu erhöhen und die Energieniveaus neu auszugleichen.

Wenn du in einem Sackgasse-Job-Zyklus steckst und dein Potenzial in anspruchsvolleren Karrieren erkunden möchtest, kannst du dich auf das Höhere Selbst-Portal und das Seelen-Stern-Chakra konzentrieren, um dich wieder mit deinem Potenzial und Göttlichen Selbst zu verbinden.

Was auch immer der beste Weg für dich ist, erfahre es durch ausprobieren.